News

Am Sonntag ist es soweit!



Am Sonntag ist es endlich so weit. Die Meisterschaft geht los. Wir freuen uns auf zahlreiche Zuschauer, die unsere junge Mannschaft unterstützen. Wie bei allen Heimspielen ist für das leibliche Wohl bestens gesorgt.

Die zweite Mannschaft hat am ersten Spieltag noch spielfrei und steigt erst am zweiten Spieltag in die Meisterschaft ein.


Letzter Test vor dem Saisonbeginn

Am Mittwochabend bat der JSV zum letzten Test vor dem Saisonbeginn im heimischen Sportpark. Zu Gast war der B-Ligist Amicitia Schleiden. Von Beginn an nahm jedoch der D-Ligist aus Baesweiler das Heft in die Hand. Mit zum Teil schönen Kombinationsfußball gelangte die junge Truppe immer wieder gefährlich vor das Schleidener Tor. Nach einem Doppelpack von Calvin Steiner hieß es 2:0 nach nur 10 min.

Nach gut 20 min. ließ sich dann Berkan Aydin nicht lange bitten, als es 17 m vor dem Tor einen Freistoß gab. Oguzhan Öztürk erhöhte in Folge sogar auf 4:0 gegen bis dato völlig überforderte Schleidener. Aber wie schon gegen Lammersdorf brachte man den Gegner durch individuelle Fehler wieder ins Spiel. Wie aus dem Nichts fiel zunächst das 4:1 und kurz darauf das 4:2, beide Male gingen schwere Fehler in der letzten Baesweiler Reihe voraus.

In der zweiten Halbzeit verhinderte zunächst Raphail Ekklisiaras den Anschlusstreffer, indem er den frei auf das Tor zulaufenden Schleidener Stürmer noch entscheidend am Torschuss hinderte.

In schöner Stadionatmosphäre, das Flutlicht wurde in der Pause angemacht und erzeugte ein besonderes Flair, nahm der Hausherr dann jedoch die Zügel wieder in die Hand. Angetrieben vom gut aufgelegten Berkan Aydin wurde eine Vielzahl von Chancen herausgearbeitet. Aber selbst beste Chancen wurden ausgelassen, allein Calvin Steiner hätte zum "Man of the match" werden können, wenn nur eine weitere seiner vielen Chancen genutzt hätte. Auf der anderen Seite fand Schleiden das ein oder andere Mal die Schnittstelle zwischen den Baesweiler Verteidigern und hätte durchaus noch zum Anschluss kommen können.

Sascha Bohne und Michael Aretz waren nach dem Spiel dennoch sehr zufrieden mit der Leistung ihres Teams. Vorne effektiver, hinten die wenigen Fehler abstellen, dann sieht es sehr gut aus, so Aretz. Es war ein sehr gutes Spiel, unsere Entwicklung deutlich zu sehen, wir sind sehr zufrieden mit jedem Einzelnen. Emir Sultan Spor kann nun kommen zum ersten Saisonspiel am Sonntag um 15.00 Uhr im Sportpark.


Mannschaftsfahrt der B- Junioren


Von Freitag, den 30.08. bis Sonntag, den 01.09. fährt die B auf Mannschaftsfahrt zum Center Park Port Zeelande an die Holländische Küste.


weiteres Freundschaftsspiel der I. Mannschaft



Unser neuer Kapitän


Unser Kapitän der I. Mannschaft für die Saison 2019/20 Michael Goriwoda.
Überreicht wurde die Kapitänsbinde von unserem 1. Vorsitzenden Markus Broers.

Pokalaus in der ersten Runde

Diese Niederlage haben wir uns in weiten Teilen selber zuzuschreiben, aber die Fehler die wir gemacht haben gehören zum Entwicklungsprozess dazu, so ärgerlich es auch ist resümierte Coach Bohne nach dem Spiel.

In den 90 min. zuvor, vor einer Kulisse von etwa 100 Zuschauern, hat sein Team dem klaren Favoriten TuS Lammersdorf aus der Kreisliga A alles abverlangt. Bereits nach 15 min. stand überraschenderweise durch Tore von Paul Schatz und Calvin Steiner 2:0 für die Hausherren. Dem Gast fiel zu diesem Zeitpunkt nicht viel ein, er wirkte eher noch überrascht vom Gegner aus der Kreisliga D. Infolge hätte das Ergebnis durchaus noch weiter in die Höhe geschraubt werden können während man auf der anderen Seite zunächst das Glück des Tüchtigen auf seiner Seite hatte.

Hier geht es weiter...

Junioren


Wir suchen Dich! Die Fussballer brauchen Dich! Hast Du Lust auf Fussball?
Bist Du Spieler der F- Junioren oder Bambini
und möchtest du einen ambinitionierten Fussball spielen?
Dann bist Du bei uns genau richtig!
Bei Interesse meldet euch beim Jugendleiter unter
Jugendleiter@jsv-baesweiler.de